Privathaftpflichtversicherung

Pflicht für Jedermann!

Schadensersatzforderungen in Millionen können in Deutschland schnell zustande kommen, da die Haftung von Privatpersonen nach deutschem Recht grundsätzlich nicht nach oben begrenzt ist. Gerade wenn Personen zu Schaden kommen, können Schadensersatzforderungen den finanziellen Ruin bedeuten.

Bei den Eltern mitversichert sind:

  • minderjährige, unverheiratete Kinder
  • volljährige, unverheiratete Kinder bis zum Abschluß der Erstausbildung

Was versteht man unter einer "Haftpflicht"?

Die gesetzliche Verpflichtung, einen Schaden zu ersetzen, den man anderen zugefügt hat, in unbegrenzter Höhe.

Folgende Arten von Schäden werden durch die Haftpflichtversicherung ersetzt:

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

Wo gilt der Versicherungsschutz der Privathaftpflichtversicherung?

  • auf der ganzen Welt, wenn sich der Versicherungsnehmer nicht länger als 1 Jahr durchgehend im Ausland aufhält.

Aufgaben der Haftpflichtversicherung:

  • Prüfen der Haftungsfrage
  • Zahlen berechtigter Ansprüche
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche

Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung