Ratenkredite

Ratenkredite oder auch Konsumentenkredite werden von Kreditinstituten unter verschiedenen Namen angeboten (wie z.B. Autokredit). Ratenkredite sind oft standardisierte Bankprodukte für Privatkunden. Sie zählen zu den häufigsten Kreditarten und haben eine Laufzeit von maximal 84, manchmal auch 120 Monaten.

Sie werden meist als sogenannte Blankodarlehen (ohne Sicherheiten) herausgelegt. Wenn die Bonität des Kreditnehmers nicht ausreicht, dann kann zusätzlich eine Bürgschaft von der Bank gefordert werden. Die Finanzierung von Kraftfahrzeugen wird oft durch die Sicherungsübereignung des Autos vorgenommen. Allerdings verzichten einige Kreditinstitute mittlerweile bei diesen Finanzierungen auf die Sicherungsübereignung der Kraftfahrzeuge.

Kredite und Darlehen absichern

Damit die Bedienung Ihrer Ratenkredite oder Immobiliendarlehen nicht in Gefahr gerät, gibt es die Möglichkeit, diese gegen Zahlungsausfall abzusichern.

Die versicherbaren Risiken sind

  • Todesfall*, Arbeitsunfähigkeit, schwere Krankheiten und biometrische Risiken
  • Arbeitslosigkeit (auch Selbständige)

*Versichert sind im Baustein "Todesfall, Arbeitsunfähigkeit, schwere Krankheiten und biometrische Risiken": Todesfall, Krebs,Herzinfakt, Schlaganfall, Blindheit, Taubheit, Pflegefall, Unfallinvalidität, Pflege eines Familienangehörigen, Krankenhausaufenthalte, Erwerbsminderung wg. Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit und Arbeitsunfähigkeit.

Kreditrechner: Schnelle Finanzierungen mit günstigen Zinsen finden

Verivox, das größte unabhängige Vergleichsportal für Energie, bietet auch eine einfache und sichere Möglichkeit, den passenden Ratenkredit zu finden. Mit dem Kreditrechner können Kunden über 40 Ratenkreditangebote vergleichen und dann den günstigsten Kredit auswählen.
 

Warum einen Ratenkredit wählen?

Ratenkredite eignen sich besonders für kurz- und mittelfristige Finanzierungen und sind in der Regel deutlich günstiger als Dispo- und Überziehungskredite, die im Rahmen von Girokonten oder Kreditkarten gewährt werden.

Beim Ratenkredit wird in gleichbleibenden Monatsraten zurückgezahlt, die Dauer und Höhe der monatlichen Belastungen können so sehr gut eingeschätzt werden. Die Laufzeiten liegen zwischen 12 und 84 Monaten und können frei ausgewählt werden. Bei der Auswahl der Laufzeit im Kreditrechner sollte man darauf achten, keinen Zeitraum zu wählen, der länger ist als die erwartete Nutzungsdauer der jeweiligen Anschaffung. Andernfalls kann es passieren, dass man einen Kredit für ein Produkt abzahlt, das man längst schon nicht mehr verwendet.
 

Umschuldung von Ratenkrediten lohnend

Wer Kredite mit hohen Zinsen abzahlen muss, sollte über eine Umschuldung nachdenken. Das bedeutet in der Regel, dass ein neuer Ratenkredit zu günstigen Konditionen aufgenommen wird, um einen bestehenden Kredit vorzeitig abzulösen. Dieser Schritt lohnt sich in vielen Fällen, zuerst muss jedoch sorgfältig geprüft werden, welche Kosten bei vorzeitiger Rückzahlung eines Kredites fällig werden.
 

Was der Kreditrechner bei Verivox bietet

Mit dem Kreditrechner bei Verivox sieht der Benutzer die Konditionen der günstigsten Kredite, die für ihn in Frage kommen, kann sie kostenlos vergleichen und die beste Entscheidung treffen. Die Darstellung der Ratenkredit-Tarife macht das Angebot jederzeit transparent. Weiterhin bietet Verivox zahlreiche Informationen rund um das Thema Ratenkredit, die als Entscheidungshilfe herangezogen werden können.

Verivox analysiert den Kreditmarkt und informiert mit seinen Experten über den Zinsvergleich hinaus umfassend über das Marktgeschehen und Produkte im Finanzbereich. Dazu gibt es jede Menge Verbrauchertipps, ein Lexikon und zahlreiche Ratgeber rund um das Thema Finanzen.