Private Pflegeversicherung

Die Lücke wird größer!

So wie jeder bei der Altersvorsorge privat vorsorgen sollte, weil die gesetzliche Rente im Alter nicht reicht, so sollte jeder auch bei der Pflege an später denken: Denn die gesetzliche Absicherung reicht nicht aus. Ein Pflegeheim- Platz kostet bis zu 3.500 € und mehr im Monat. Die Pflegeversicherung zahlt aber nur 1.432 € (bei Härtefällen 1.688 €). Wer die Differenz nicht aus eigener Tasche zahlen kann, ist auf seine Kinder oder die Sozialhilfe angewiesen.

Wie kann die Lücke geschlossen werden?

Eine private Pflegezusatzversicherung hilft, die Lücke zu schließen. Doch Vorsicht: Die Versicherungen sind teuer und nicht für jeden geeignet.

Welche Formen gibt es?

Das Pflegetagegeld ist für die privat organisierte Pflege und die Pflegekostenversicherung für kommerzielle organisierte Pflege.