Riester- Rente Studenten

Studenten können nur einen Riester- Vertrag abschließen und daraus die Zulage erhalten, wenn sie sozialversicherungspflichtig beschäftigt oder verbeamtet sind. Ansonsten erhalten Studenten keine unmittelbare Förderung, es sei denn, sie gehören einer dieser Personengruppen an:

  • Wehr- oder Zivildienstleistende
  • Empfänger von Arbeitslosengeld I oder II
  • Empfänger von Vorruhestandsgeld sowie von Kranken-, Verletzten- und Versorgungkrankengeld oder Übergangsgeld
  • Nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen
  • Geringfügig Beschäftigte, die auf die Versicherungsfreiheit verzichtet haben

Da Studenten regelmäßig keine der o.a. Personengruppen angehören, sind sie auch nicht unmittelbar förderfähig.

Allerdings können Studenten mittelbar förderberechtigt sein, wenn der Ehepartner in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis steht, Beamter ist oder zu einer der o.a. Personengruppen gehört. Somit erhält der Student über den Ehegatten einen eigenen Riester- Vertrag. Voraussetzung ist allerdings auch, dass der Ehegatte einen eigenen Riester- Vertrag hat.