Zulagenantrag für die Riester- Rente

Der Staat zahlt jährlich die Zulagen in den Vertrag ein. Die vollen Zulagen erhalten nur die Sparer, die ab 2008 vier Prozent ihres Bruttoeinkommens des Vorjahres minus Zulage selbst einzahlen. Geringverdiener müssen jährlich mindestens  60 € einzahlen.

Ab 2008 werden nicht mehr als 2.100 € aus Eigenleistung und Zulage gefördert. Die Zulagen zur <dfn></dfn>Riester-Rente erhält der Sparer allerdings nicht automatisch nach Vertragsabschluss.Diese Zulagen müssen extra beantragt werden. Das Formular zum Zulagen-Antrag bekommt man vom Anbieter zugeschickt.

Seit 2005 muss der Zulagenantrag nur einmal gestellt werden. In den folgenden Jahren beantragt der Anbieter dann automatisch die Zulagen (Dauerzulagenantrag). Spätestens nach zwei Jahren müssen die Zulagen beantragt werden, sonst verfallen sie.

Hier finden Sie den Dauerzulagenantrag als pdf zum download.